Beteilige mich!

Bürger_innenbeteiligung und Partizipation in der Politik I Peter Kühnberger

Beteiligung von Bürger_innen an der Politik ist oftmals nicht mehr als ein Schlagwort. Dabei haben manche Gemeinden, Städte oder Länder den Nutzen von politischer Teilhabe abseits des Gangs zur Wahlurne erkannt und entwickeln wichtige Zukunftsentscheidungen gemeinsam mit der Bevölkerung. Partizipation dient so als vertrauensbildende Maßnahme für Politik und Parteien. Doch was ist das Innovative an partizipativen Prozessen? Mit welchen Methoden kann ein Mehrwert in politische Entscheidungen eingebracht werden? Das Training stellt erfolgreiche Methoden vor und erarbeitet mit den Teilnehmenden ein qualitatives Beteiligungsverfahren für ein konkretes Fallbeispiel.

 Schwerpunkte 

  • Modelle der Bürger_innenbeteiligung im Vergleich
  • Parteien jenseits traditioneller Mitglieder-Organisationen
  • Mit politischen "Start-ups" politische Innovation vorantreiben

 Key Learnings 

  • Warum sind traditionelle Großparteien in Europa ein Auslaufmodell?
  • Wie können sich Bürger_innenbewegungen organisieren und sich in Prozesse einbringen?
  • Wie werden Bürger_innen in Entscheidungen, von der Gemeinde- bis zur EU-Ebene, eingebunden?
  • Wie funktioniert politische Innovation in der Praxis?

 Zielgruppe  

  • Aktivist_innen
  • Interessierte Bürger_innen
  • Mandatar_innen
  • Mitglieder

 

 Hier anmelden! 

Klick auf das Datum, um dich anzumelden!