« Zurück zur Übersicht

Herzlich Willkommen im NEOS Lab

Gestern hat das NEOS Lab, die Par­tei­aka­de­mie von NEOS, seine Pforten ganz offiziell geöffnet. Bei unserem sehr gelungenen Opening-Event haben sich neben NEOS-Mitarbeiter_innen und Sympathisant_innen, auch viele interessierte Menschen eingefunden.

NEOS LAB

Hier meine Rede, die ich als Präsidentin des NEOS Lab gehalten habe:

Herzlich Willkommen bei uns im NEOS Lab!

„Ein offenes Labor für neue Politik“ – das war von Anfang an unsere Idee.

Hier im NEOS Lab blubbert und zischt es im übertragenen Sinn, so schüren wir nicht nur Neugier auf Politik und wecken Lust auf Neues: Wir sitzen hier nicht im einsamen Elfenbeinturm, wir bauen gemeinsam Leuchttürme!

Leuchttürme, die nicht nur uns, sondern auch der österreichischen Gesellschaft bis hin zur Europäischen Union neue Wege zu einer erfolgreichen gemeinsamen Zukunft ausleuchten. 3 Landmarks strahlen uns auf diesem Weg schon heute entgegen:

  1. Eine Bildung, die uns beflügelt, unsere Talente zu sehen und zu leben. Nicht nur in der Schule, auf den Universitäten, sondern auch beim lebenslangen Lernen.
  2. Eine Wirtschaft, die uns ermächtigt, unser Leben frei zu gestalten.
  3. Ein Sozialsystem, das uns nachhaltig absichert.

Für diese 3 Landmarks zeichnet das NEOS Lab die Baupläne.

Das NEOS Lab entwickelt dabei praktische Modelle. Die Partei und der Club setzen die Pläne dann in Lebensrealität um. Ihre Aufgabe ist es, für die Visionen Verständnis und breite Zustimmung zu gewinnen und die Infrastruktur rundherum entsprechend aufzubereiten. Der heutige Keynote-Vortrag hätte das Thema „Evolution und Zukunft“ gehabt. Im Lab kommt ein grundlegendes Erfolgsprinzip der Evolution zum Tragen: Die Diversität.

Das Lab birgt die Kraft, die Vielfalt der Bevölkerungsstruktur zu nutzen. Aus der Unterschiedlichkeit entstehen tragfähige und flexible Lösungen für gerade die Themen, die die Menschen wirklich bewegen. Gemeinsam erarbeiten wir hier die Grundlagen, Werkzeuge und Inhalte für ein neues Miteinander und eine bessere Politik. Seit der Gründung des Labs im Jänner haben schon über 130 Veranstaltungen stattgefunden, wobei uns die etwa 3.000 teilnehmenden Bürger_innen mit höchsten Zufriedenheitswerten ausgezeichnet haben.

Eine weitere Innovation und ein absolutes Highlight ist unsere Summer School, die kürzlich in Kärnten Premiere hatte. Über 100 bunt gemischte Teilnehmer_innen aus ganz Österreich haben sich in 16 Workshops und Vorträgen ausgetauscht, Ideen und Lösungen erarbeitet – Eindrücke davon zeigt das Video in unseren Meetingräumen!

NEOS wird getragen von über 130 „Denkfabriken“ in ganz Österreich, die vom Lab koordiniert werden. Unsere Themengruppen feiern heute mit uns, viele ihrer über 1.500 ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen finden in diesen Räumen auch ihre neue Heimat.

Wir sind nicht zuletzt hier, um das Veränderungspotenzial Österreichs zu heben und Interessierte anzulocken – in allen Regionen Österreichs, aber auch über die nationalen Grenzen hinaus, mit Forschungskooperationen von Ljubljana bis London. Darüber freue ich mich als Abgeordnete des Europäischen Parlaments doppelt!

Mein persönliches Leitmotiv, das auch meine politische Arbeit prägt lautet:
Ich glaube an den Menschen! An seine Fähigkeit zu lieben. An sein Vermögen, dein eigenen Weg zu gehen. Und an seine Begabung zum sozialen Zusammenhalt.“

In der EU kämpfe ich für Freiheit, Eigenverantwortung und Chancengerechtigkeit – über alle Grenzen hinweg. Als Präsidentin des NEOS Lab ist es mir ein Anliegen, nicht nur die Kraft der Diversität zu nutzen, sondern auch eine wissenschaftliche und evidenzbasierte Komponente in die Politik zu bringen. Ich erlebe hier eine lernende Organisation, die den permanenten Wandel, in dem wir uns befinden, nutzen kann. Das dafür erforderliche hohe Maß an Gestaltungsfreude und Mut – vor allem aber an Offenheit – erfüllt mich mit Stolz.

An dieser Stelle bedanke ich mich von Herzen bei Dir Josef, unserem Direktor, und dem gesamten Team für das Unglaubliche, das Ihr in den letzten Monaten auf die Beine gestellt habt! Unser NEOS Lab ist nicht nur offen für alle, sondern vor allem auch offen für Überraschungen. Diese Offenheit tut der politischen Landschaft gut, aber auch unserer liberalen Bürger_innenbewegung.

Zuguterletzt ist es bei NEOS Tradition, einen Spendenaufruf zu machen: So eine Eröffnung kostet einiges an Geld. Im Sinne der NEOS Werte „Eigenverantwortung und Nachhaltigkeit“ lade ich Sie alle ein, sofern Sie es nicht schon getan haben, einen kleinen Teil beizutragen und in die Spendenbox zu werfen.

Jetzt wünsche ich Ihnen und Euch viel Freude beim Erkunden und Austauschen – ich freue mich auf unsere gemeinsame Zukunft und erkläre hiermit die neuen NEOS Lab Räumlichkeiten offiziell für eröffnet!

NEOS LAB NEOS LAB NEOS LAB
NEOS LAB NEOS LAB NEOS LAB