Bildungsreform – zwischen Schein und Sein?

NEOS Lab, Neubaugasse 64, 1070 Wien
17. November 2016, 18:30 Uhr

Am 17.11.2016, auf den Tag genau ein Jahr nachdem die Pläne zur Bildungsreform vorgestellt wurden, wollen wir im NEOS Lab – gemeinsam mit direkt Betroffenen – einen Blick auf die bisherige Umsetzung werfen.
Wo stehen wir? Was ist schon auf den Weg gebracht? Welche Veränderungen und vor allem Verbesserungen sind seither eingetreten?

Die erst kürzlich präsentierten Pläne zur Schulautonomie werden kontrovers diskutiert. Wir werfen, gemeinsam mit Thomas Bulant (Lehrervertretung), Karl Dwulit (Elternvertretung), Nicole Ruckser (Elementarpädagogin, Plattform EduCare), Heidi Schrodt (Bildungsexpertin, Bildung Grenzenlos), Matthias Strolz (Bildungssprecher NEOS) und Harald Zierfuss (Bundesschulsprecher) einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen und freuen uns auf eine angeregte Diskussion mit dem Publikum.

RS632_Fotolia_61959312_Subscription_Monthly_M