Chancen-Plan: „Saubere Politik“

Neos LAB - Das liberale Forum, Neubaugasse 64-66, Wien, Österreich
12. September 2017, 18:30 Uhr

SauberePolitik_2

In einer freien Chancengesellschaft kann sich jede und jeder frei entfalten. Alle Bürger_innen sollen die Möglichkeit haben, aus eigener Kraft voran zu kommen und etwas zu schaffen. Chancen für alle – unter diesem Motto stellen NEOS gemeinsam mit Menschen aus der Mitte der Gesellschaft Chancen-Pläne vor. Pläne für die großen Herausforderungen unserer Zeit mit konkreten Vorschlägen, wie wir unser Land vom Parteien-Staat zur Bürger_innen-Republik machen.

Bei kaum etwas hat Österreich derart großen Aufholbedarf wie im Bereich Transparenz und im Kampf gegen politische Korruption und Freunderlwirtschaft. NEOS setzt sich für größtmögliche Transparenz im Bereich des Staates und für eine faire Chancengesellschaft ein, in der zählt was man kann, nicht wen man kennt. Unsere Ziele für die nächste Bundesregierung werden  im Chancen-Plan „Saubere Politik“ zusammen gefasst.

Dabei wollen wir über den Tellerrand schauen und uns in den Bereichen Transparenz & Anti-Korruption von den Besten in Europa inspirieren lassen. Bei einer hochkarätigen international besetzten Veranstaltung haben die Besucher_innen die Möglichkeit, mit Expert_innen und Praktiker_innen in Kontakt zu treten und vor Ort an unseren Forderungen in der nächsten Bundesregierung mitzuwirken.

Keynote: Gabriel Šípoš (Director Transparency International Slovakia)

Am Podium: Mathias Huter (Generalsekretär Forum Informationsfreiheit), Christoph Partsch (ehem. Vertrauensanwalt gegen Korruption der Stadt Berlin), Vera Sundström (Initiatorin progesetz.at, Anwältin mit Fachbereich Vergaberecht) & Beate Meinl-Reisinger (Klubvorsitzende NEOS Wien)

Moderation: Josef Lentsch (Direktor NEOS Lab)

Wie gehabt: Livestream auf unserer Facebook-Seite