Gemeindebudget – lesen, verstehen, politisch handeln

Neubaugasse 64-66, Wien
05. Dezember 2014, 17:30 Uhr

Zielgruppe

Bürger_innen aus Niederöstererich, die einen Einblick in die Kameralistik gewinnen wollen, für die ein Gemeindebudget bisher ein spanisches Dorf ist und die ein Verständnis für Struktur und Bedeutung von Gemeindebudgets für die politische Arbeit gewinnen wollen.

Aus dem Inhalt

  • Einführung in die Kameralistik von Gemeinden
  • Ordentlicher Haushalt – außerordentlicher Haushalt
  • Kontorahmen/ Kostenstellen/ „Kontenplan“
  • Voranschläge
  • Gegenüberstellung von Einnahmen/ Ausgaben
  • Plichtausgaben/ Ermessensausgaben
  • Schuldenarten
  • etc.

Datum & Ort

Fr., 5.12., 17:30-20:30, NEOS Lab, Neubaugasse 64-66, 1070 Wien

Anmeldung

Bitte ausschließlich hier über die Website! (Abmeldungen an paul.angeli@neos.eu)