How to Bezirksarbeit

Neubaugasse 64-66, Wien
10. Oktober 2014, 17:00 Uhr

1. Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an alle Wiener_innen, die sich an neuer Bezirkspolitik aktiv beteiligen, die wissen wollen, wie Bezirksvertretungen arbeiten und wie Bürger_innenbeteiligung im Bezirk (wieder)belebt werden kann.

2. Ziel & Inhalt

Die Sonderstellung von Wien als Gemeinde und Land führt zur Frage: wofür ist ein Bezirk eigentlich zuständig? Welche Rolle spielt die Bezirksvertretung und wie arbeitet sie? Welche Stellung hat die Bezirksvorstehung? Was kommt als Bezirksrat/rätin auf mich zu? Und was kann ich als Bürger_in bewegen, wenn ich mich gegen die Kanditur für ein politisches Amt entscheide? Eines ist klar: enge Zusammenarbeit von Bezirksrät_innen mit engagierten Bürger_innen auch über einen Wahltag hinaus ist DER Erfolgsfaktor für NEUE Politik. Dieser Workshop hilft dir, ein klares Bild über relevante politische Themen auf Bezirksebene und DEINE Rolle in der Bezirksarbeit zu bekommen, mit dem Ziel, die Kooperation mit enagierten Bürger_innen und den gewählten Vertreter_innen zu optimieren.

3. Trainerinnen

Andrea Mayrhofer, Bezirksrätin; Co-Trainerin mit langjähriger Erfahrung in der Bezirksvertretung.

4. Zeit & Ort

Freitag, 10.10., 17:00-21:00, NEOS Lab, Neubaugasse 64-66, 1070 Wien.

AUSGEBUCHT! Neuer Zusatztermin am 7.11.!