Mitbestimmen jetzt! Von der direkten Demokratie zur partizipativen Demokratie

Tulln an der Donau, Österreich
24. November 2018, 09:30 Uhr

Zielgruppe: Alle politisch aktiven Bürger_innen auf Landes- und Gemeindeebene die wissen wollen, was hinter dem Schlagwort Partizipation steckt und die Ideen für Bürger_innenbeteiligungsmodelle und Forderungen für ihre Gemeinde / ihr Bundesland sammeln und gemeinsam mit anderen erarbeiten wollen.

Ziele & Inhalt: Nicht überall wo Partizipation draufsteht, sind Elemente der partizipativen Demokratie drinnen! Was unterscheidet diese von direkter Demokratie, welche Methoden und Prozesse sind erfolgsversprechend? Hier erarbeiten wir uns diese Grundbegriffe, beschäftigen uns mit best-practices, schauen hinter die Fassade eines Bürger_innenhaushalts und leiten daraus erste Ideen für mehr Bürger_innenbeteiligung in den Kommunen ab, die in konkrete Projekte bzw. politische Forderungen übersetzt werden.

Uhrzeit: 9:30 – 14:30

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 18. November 2018.