NEOSLabBreakfast: Ungarn am Tag danach. Weiter wie bisher?

Neos LAB - Das liberale Forum, Neubaugasse 64-66, Wien, Österreich
09. April 2018, 08:30 Uhr

2018 03 21_Einladung_mitDatum

Am Sonntag, 8. April finden in Ungarn die Parlamentswahlen statt. Vergangenes Jahr im Mai haben wir eine Veranstaltung unter dem Titel: „Ungarn, 1 Jahr vor der Wahl“ mit Momentum-Vorsitzenden András Fekete-Györ, Politikwissenschafterin Prof. Dorothee Bohle und Ungarn-Experte Feri Thierry organisiert. Gemeinsam mit den Expert_innen haben wir die Situation in Ungarn aus österreichischer und europäischer Perspektive beleuchtet.

Nun rückt der Tag der Wahl mit großen Schritten heran. Wir laden zu einem #NEOSLabBreakfast „Ungarn am Tag danach“ ein. Gemeinsam mit NEOS EU-Abgeordneter und NEOS Lab Präsidentin Angelika Mlinar, dem ungarischen Botschafter János Perényi und dem ehemaligen ARD-Korrespondenten Stephan Ozsváth wollen wir das Ergebnis der Wahl unter die Lupe nehmen. Die Konsequenzen für Europa und im speziellen auch auf Österreich sollen im Zentrum des Gespräches stehen. Auch die Frage nach Ungarns „illiberaler Demokratie“ und den demokratischen Grundwerten gilt es zu klären, und einen Blick auf die kommende Legislaturperiode in Ungarn zu legen. Werden die Ängste von Tendenzen in Richtung gelenkter Demokratie, die Annäherung an Russland und die weitere Entfernung von europäischen Grundwerten an Realität gewinnen?

Moderation: NEOS Lab Direktor Josef Lentsch