NEOSLabTalk: Europa sind wir! Liberale Perspektiven für eine starke Union der Zukunft


24. Januar 2019

Café Promenade, Erzherzog-Johann-Allee 1, 8010 Graz, 18:30 Uhr

 

NEOS-Lab-Europa-FB-Graz

 

Europa ist unsere Heimat, die EU unsere Zukunft! Um Chancen zu schaffen und Wohlstand zu sichern, braucht es eine starke Gemeinschaft, die sich für Bildung und Innovation, für Grund- und Menschenrechte einsetzt. Wenn derzeit Nationalismus und Demokratie­defizite die Europäische Union gefährden sind liberale Perspektiven für die Zukunft Europas umso wesentlicher.

Es diskutieren die EU-Abgeordnete Angelika Mlinar und der Lehrbeauftragte für europäische Politik Stefan Zotti mit dem ehemaligen Leiter des Grazer Kunsthauses und jetzigem Vorstand der Maria Lassnig-Stiftung Peter Pakesch über Fragen wie: Ist die Europäische Union mehr als ein wirtschaftlicher Zusammenschluss? Wie muss Europa kommunizieren, damit es von den EU-Bürger_innen verstanden wird? Braucht es weniger Technokratie und mehr Emotion? Und was können Künstler_innen und Kulturschaffende zu einem besseren Verständnis beitragen? Ein Abend für ein Europa der Werte und gegen Chauvinismen, für ein Europa des Friedens und gegen nationale Egoismen!

Angelika Mlinar, Europaabgeordnete der NEOS und Präsidentin des NEOS Lab
Stefan Zotti, Berater und Lehrbeauftragter für europäische Politik
Peter Pakesch, Museumsleiter und Stiftungsvorstand der Maria Lassnig-Stiftung

Moderation: Anton Tropper, Landesgeschäftsführer NEOS Steiermark


Buchtipp:
Angelika Mlinar, Stefan Zotti (Herausgeber): Liberale Perspektiven für Europa. Mit Beiträgen von Guy Verhofstadt, Heinrich Neisser, Matthias Strolz, Claudia Gamon, Friedhelm Frischenschlager, Cecilia Wikström, Karl Sevelda. 2018
ISBN 9783950459388

 

Mit der Teilnahme an einer NEOS Lab Veranstaltung gestattest du gefilmt und fotografiert zu werden. Sollte dies nicht in deinem Sinne sein, kannst du selbstverständlich dein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und uns unter datenschutz@neos.eu kontaktieren.