#NEOSLabTalk: Macht was gegen Machtstrukturen! Wie sexualisierte Gewalt im Sport verhindert werden kann.

Neos LAB - Das liberale Forum, Neubaugasse 64-66, Wien, Österreich
28. Juni 2018, 18:00 Uhr

2018 06 08_Einladung

Ende des vergangenen Jahres hat Ex-Skirennläuferin Nicola Werdenigg mit der Veröffentlichung ihrer persönlichen Geschichte über sexuellen Missbrauch im heimischen Spitzenskisport für Aufsehen gesorgt und einen großen Beitrag zu Enttabuisierung dieses Themas geleistet. Offen hat sie über Vorfälle und Ereignisse sowie ihre Rolle als Opfer sexueller Gewalt in ihrer Jugend im ÖSV berichtet.

Wir freuen uns, dass wir Nicola Werdenigg und NEOS-Sportsprecher Douglas Hoyos für einen #NEOSLabTalk rund um vermeintliche Helden im Skisport, Machtstrukturen und systematischen (Macht-)Missbrauch gewinnen konnten.

Wir stellen die Fragen: Wie kann sexualisierte Gewalt im Sport verhindert werden? Wie hat sich das Problembewusstsein dafür in den vergangenen Monaten verändert und entwickelt? Welchen Beitrag haben Initiativen wie #metoo zur Veröffentlichung weiterer Missbrauchsvorwürfe und Solidaritätsbekundungen geleistet? And where do we go from here?

Männliche Dominanz, Machtstrukturen und Gewalt, die unter den Teppich gekehrt wird, möchten wir am Podium und im Publikum diskutieren. Aber auch die Fragen nach Gerechtigkeit, Verantwortung und Prävention stehen im Zentrum des Gespräches.

Yes, we stream!

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht auch die Möglichkeit, die WM-Matches England:Belgien und Panama:Tunesien (je nachdem welches übertragen wird) zu sehen.    

 

Mit der Teilnahme an einer NEOS Lab Veranstaltung gestattest du gefilmt und fotografiert zu werden. Sollte dies nicht in deinem Sinne sein, kannst du selbstverständlich dein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und uns unter datenschutz@neos.eu kontaktieren.