NEOSLabTalk: Mehr Kopf als Tuch – Wie junge Musliminnen in Österreich und Deutschland ihre Umwelt erleben

NEOS Lab - Das offene Labor für neue Politik, Neubaugasse 64-66, 1070 Wien, Österreich
05. Dezember 2018, 18:30 Uhr

Amani_Abuzahra_Dar_Salma_quer

Zahlreiche Bücher werden über muslimische Frauen verfasst, wenige von ihnen. Mit ihrem Buch „Mehr Kopf als Tuch“ hat Amani Abuzahra ein starkes Zeichen dagegen gesetzt und 11 Musliminnen aus Österreich und Deutschland zu Wort kommen lassen. Als Herausgeberin dieses Sammelbandes hat sie gesellschaftskritische Analysen und persönliche Geschichten zusammengestellt und damit einen Einblick in die Lebenswelten dieser Frauen gewährt. Auch die kritischen weiblichen Töne der muslimischen Community, die nicht so oft gehört werden, finden sich in den Texten wieder. So macht dieses Buch die Vielfalt der muslimischen Frauen sichtbar, die wiederum ein Stück weit zum Dialog und zur Versachlichung in einem emotionsgeladenen Diskurs um das Thema Islam beitragen sollen. Unter der Moderation von Doris Helmberger-Fleckl (Die Furche) diskutiert die Autorin Amani Abuzahra mit Reinhard Heinisch (Politikwissenschafter) und dem Klubvorsitzenden der NEOS Wien Christoph Wiederkehr über die aktuelle politische Situation.

Podiumsgäste:

  • Amani Abuzahra, Autorin und Referentin, Forschungen zur Toleranzphilosophie und Interkulturalität
  • Reinhard Heinisch, Politikwissenschafter
  • Christoph Wiederkehr, Klubvorsitzender NEOS Wien, Sprecher für Kontrolle, Rechnungshof, Integration und Demokratie

Moderation: Doris Helmberger-Fleckl, Die Furche

 

Mit der Teilnahme an einer NEOS Lab Veranstaltung gestattest du gefilmt und fotografiert zu werden. Sollte dies nicht in deinem Sinne sein, kannst du selbstverständlich dein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und uns unter datenschutz@neos.eu kontaktieren.