#NEOSLabTalk zur gemeinsamen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Neos LAB - Das liberale Forum, Neubaugasse 64-66, Wien, Österreich
13. Februar 2018, 18:00 Uhr

2018 01 29_Einladung

Wir freuen uns sehr, den ehemaligen Generaldirektor des Militärstabs der Europäischen Union, Wolfgang Wosolsobe, im Lab zu Gast zu haben. Brigadier Wosolsobe war der erste österreichische Militär in einer so hohen Position in der EU und es ist uns eine Freude, ihm im Rahmen eines #NEOSLabTalks Fragen stellen zu dürfen!

Im aktuellen Regierungsprogramm bekennen sich ÖVP und FPÖ zu militärischer Landesverteidigung nach den Grundsätzen eines Milizsystems und einer allgemeinen Wehrpflicht.

Gleichzeitig möchte man aktiv zur internationalen Krisenbewältigung und Friedenserhaltung beitragen. Mit welchen rechtlichen, organisatorischen und budgetären Herausforderungen sieht sich die Regierung dabei konfrontiert und wie wirkt sich das auf den innereuropäischen Zusammenhalt aus? Braucht es nicht mehr denn je einen gesamteuropäischen Lösungsansatz, der im Regierungsprogramm zu wenig ausgestaltet ist, um die aktuellen Problemstellungen meistern zu können? Über die Hintergründe dazu und auch zum NEOS-Programm zu einer gemeinsamen Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik spricht NEOS Abgeordneter Douglas Hoyos mit unserem Gast.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und zahlreiches Erscheinen!