Podiumsdiskussion: Internetsperren, Datenklau, Beschneidung der Bürger_innenrechte, was kann ich tun?

Neubaugasse 64-66, Wien, Österreich
18. Oktober 2014, 18:00 Uhr

Wie sieht die aktuelle Situation der Bürger_innenrechte, wie Meinungsfreiheit, Datenschutz, Verbraucherschutz, Schutz vor Diskriminierung und mehr in Europa aus? Wie schneidet Österreich im Vergleich zur Türkei ab? Was kann ich selbst tun, um meine Bürgerinnen_rechte zu verteidigen?

Wir diskutieren diese Fragen mit spannenden Gästen, am Samstag, 18.10.2014 von 18:00 bis 20:30 Uhr im NEOS Lab, Neubaugasse 64+66, 1070 Wien.

Ablauf:

1. Podiumsdiskussion (in english)
Mustafa Aslan, 3H Movement Türkei
Max Schrems, Europe vs. Facebook

2. World Café (in english)
Wir diskutieren gemeinsam die beiden Leitfragen: „Welche Bürger_innenrechte sind in Europa akut gefährdet?“ und „Was kann ich tun um meine Bürger_innenrechte zu verteidigen?“.

Zielgruppe:
Junge Menschen von 14 bis 29.

Fragen?
Email an sebastian.springer@neos.eu

Veranstalter:
NEOS Lab – das offenen Labor für neue Politik, Neubaugasse 64+66, 1070 Wien.

Livestream:
https://lab.neos.eu/live/