Professionelle politische Kommunikation – Training mit Kameraanalyse

Mozartgasse 2, 7201 Neudörfl
31. Oktober 2014, 14:00 Uhr

1. Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an ehrenamtliche, politisch Aktive im Burgenland, die im intensivsten persönlichen Kontakt mit den Bürger_innen stehen und NEUE Politik professionell kommunizieren und umsetzen wollen.

2. Trainingsinhalte & Agenda

Inhalte dieses Trainings sind unter anderem authentisches und sympathisches Auftreten, Gestik und Körpersprache, freies Sprechen, einfache, verständliche Sprache, der Umgang mit Lampenfieber, wertschätzendes Zuhören, Argumentations- und Lenkungsstrategien für Streitgespräche, das Abwehren von Angriffen, der Umgang mit Mikrofonen, Interviewtraining vor laufender Kamera mit anschließender Gruppenreflexion  – hier wirst Du auf professionelle politische Kommunikation praxisnah vorbereitet!

Agenda:

  • Meine persönliche Positionierung – was ist mein Thema, was will ich sagen?
  • Sprechtraining und Präsentation – Standortbestimmung und praktische Übungen
  • Vermeidung von Politsprech
  • Wie kann ich politische Ideen und Inhalte einfach und verständlich vermitteln?
  • Im direkten Kontakt mit Medien & Journalisten
  • Knifflige Situationen meistern
  • Mit Einwänden, Randthemen und Killerphrasen umgehen („Reframing“)

3. Trainer

Bernd Sebor, Radiourgestein.

4. Zeit & Ort

31. Oktober, 14:00 – 18:00 in der Mozartgasse 2, 7201 Neudörfl.

Noch zwei Restplätze! Anmeldung unter: paul.angeli@neos.eu