Seminar: Stand der Doppik in der Verwaltung in Bayern

Schloss Mirabell, Mirabellplatz 4 5020 Salzburg, Österreich
16. Februar 2016, 09:00 Uhr

Dieses Seminar widmet sich dem Thema „Stand der Doppik in Bayern“.

Ein Haushalt mit Doppikführung hat zwei gravierende Vorteile zum herkömmlichen kameralistischen System:

  • Er erbringt den Nachweis, ob generationengerecht und nachhaltig gewirtschaftet wird.
  • Er liefert ein vollständiges Bild der wirtschaftlichen Lage einer Kommune.

Im Rahmen der Veranstaltung und im Anschluss wird die Übertragbarkeit der bayrischen Erfahrungen bzw. deren Bedeutung für die österreichische Verwaltung, insbesondere für die Gemeindeebene, diskutiert werden.

Trainer:

Raymund Helfrich von der Bayrischen Verwaltungsschule (BVS).

Ort:

Schloss Mirabell, Mirabellplatz 4, 5020 Salzburg

Das NEOS Lab führt dieses Seminar in Kooperation mit dem NEOS Gemeinderatsklub Stadt Salzburg durch.

Achtung: aus logistischen Gründen wird eine Teilnahme an der Veranstaltung über Livestream diesmal leider nicht möglich sein. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung wird erwogen.

Datum & Zeit:

16.02.2015; 09:00 bis 12:30

Anmeldung erforderlich:

Ausschließlich hier über die Website, Button: „Jetzt anmelden“.

Etwaige ABmeldungen, bitte an paul.angeli@neos.eu  . (Wegen beschränktem Platzangebot ersuchen wir alle, die doch nicht teilnehmen können, sich rechtzeitig abzumelden.)