Sitz Mit! Training für Wahlbeisitzer & Wahlzeugen #bpw16

WIFI Vorarlberg, Bahnhofstraße, Dornbirn, Österreich
17. November 2016, 17:30 Uhr

Wir reagieren auf Ungereimtheiten und Unklarheiten in Zusammenhang mit der Wahl zum Bundespräsidenten und wollen demokratische Prozesse in Österreich wieder stärken. Im Training – Sitz mit! – für Wahlbeisitzer und -zeugen schärfen wir das Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Aufgaben am Wahltag und bei der Auszählung der Wahlkarten. #wirtunwas

Zielgruppe

Das Training richtet sich an alle Wahlbeisitzer_innen & Wahlzeug_innen – und jene die es gerne werden möchten. Willkommen sind daher alle interessierten Bürger_innen im Ländle!

Inhalte

In diesem Training erörtern wir gemeinsam mit dem Rechtsanwalt und Demokratieexperten Karl-Arthur Arlamovsky (Mitglied der Bundeswahlbehörde) die praktische Umsetzung und konkrete Fragen wie:

  • Was dürfen und was müssen Wahlbeisitzer eigentlich tun?
  • Wer oder was ist ein Wahlzeuge?
  • Was bestätige ich mit meiner Unterschrift?
  • Wann kann oder muss ich die Unterschrift verweigern und welche Konsequenzen hat das?
  • Was davon muss oder kann die Öffentlichkeit wissen?
  • Was ist vertraulich oder geheim?
  • Darf der Wähler seine Stimme selbst in die Wahlurne werfen, sich dabei fotografieren? u.a.

Anmeldung

Bitte um verbindliche Anmeldungen unter vorarlberg@neos.eu! Die Veranstaltung ist kostenfrei und öffentlich.