Training: Neue politische Kommunikation (2. Terminset)

Rudigierstraße 1, Linz
22. März 2015, 09:00 Uhr

… ein 2-moduliges Training am 22.3. & 29.3. 2015, jeweils 9:00-18:00.

1. Zielgruppe

alle Oberösterreicher_innen, die als zukünftige Mandatsträger oder ehrenamtliche, engagierte Bürger_innen, die in den Gemeinden und im Land aktiv eine neue Politik mitgestalten wollen.

2. Ziel

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte und doch bedarf es oft nur eines einzigen Wortes, um in der menschlichen Vorstellungskraft Bilder, ja ganze Szenarien entstehen zu lassen. Es gilt den Bogen zu spannen vom Grundverständnis über den Informationsaustausch zwischen Menschen über wirkungsvolles Sprechen bis hin zu einem wertschätzenden und authentischen Meinungsaustausch. In diesem Training werden die Grundlagen der Kommunikation, persönliche Methoden und die eigene politische Positionierung erarbeitet.

3. Inhalte

Thema I: Kommunikation kann passieren

Anhand von Basismodellen lernts Du zwischenmenschliche Kommunikation besser zu verstehen sowie diese durch Ausprobieren und Üben selbst erlebbar und im Alltag wirkungsvoll anwendbar zu machen.

Thema II: Die Farben der Sprache

Die Sprache ist facettenreich und weit über Inhalt und Wortbedeutung hinweg bunt und vielschichtig. In diesem Block beleuchten wir Hintergründe dieser Vielfalt in kurzen theoretischen Sequenzen und wiederum viel praktischem Probieren und Anwenden.

Thema III: Mit Worten malen

Wir beginnen im dritten Block „Bilder“ zu generieren und zu vermitteln, indem wir uns der Bedeutung der sogenannten Meta-Kommunikation zuwenden. Was sagen wir mit all den Begleitelementen unseres Sprechens ohne es durch Worte gesagt zu haben?! Und vor allem: WARUM wirkt es so viel stärker als das Gesagte?

Thema IV: Gespräche FÜHREN

In vielen Gesprächen wollen wir vielmehr als einfach nur plaudern oder reine Information transportieren. Wir wollen wirken, lenken, eigene Sichtweisen vermitteln. Wir wollen ein bestimmtes Ziel erreichen! Wie das geht, erarbeiten wir in diesem Block.

Thema V: Königsklasse der Kommunikation

Wie können wir mit unserem Verhalten nachhaltige Wirkung erzielen und etwas beim Gegegnüber bewegen?  Im abschließenden Block befassen wir uns damit wie dies WERT-schätzend und nicht durch manipulative Methoden möglich ist.

4. Trainer

Markus Treml-Krumböck, Systemisches Training & Coaching

5. Zeit & Ort

Modul 1: 22.03.; Modul 2: 29.03.2015, jeweils 9:00 -18:00, in der NEOSphäre Oberösterreich, Linz, Rudigierstrasse 1.

Die Anwesenheit bei beiden Modulen ist erforderlich.

6. Anmeldung

Anmeldung erforderlich. Bitte ausschließlich bei: gerd.oismueller@neos.eu