NEOS Lab Promotee-Programm

TANDEM OF THE WEEK – Angelika Pipal-Leixner & Alexandra Gutmannsthal-Krizanits

_JH13818-1-AP
Angelika Pipal-Leixner (Promotorin)
Angelika Pipal-Leixner

Als Gewerbeimmobilienprojektentwicklerin und Shoppingcentermanagerin mit Erfahrung im Ausland und in internationalen Konzernen ist die Juristin, die ihren MBA in Barcelona absolvierte, nun in einem jungen heimischen Mittelbetrieb glücklich. Seit der Gründung 2012 und dem ersten Nationalratswahlkampf 2013 ist Angelika Pipal-Leixner bei NEOS aktiv. Sie war Leiterin der Themengruppe Geschlechtergerechtigkeit, Mitglied des ersten Wiener Landesteams, rekrutierte Bezirksrät_innen und erarbeitete Teile des NEOS-Programms zur Wien-Wahl 2015. Seit 2015 ist sie Bezirksrätin im 19. Bezirk und seit 2018 auch Klubobfrau. Ihre Herzensthemen sind Klimaschutz, Generationen- und Geschlechtergerechtigkeit.

 

Alexandra Gutmannsthal-Krizanits

1981 in Tulln geboren, studierte sie berufsbegleitend an der FHW der WKO Kommunikationswirtschaft. Nach 15 Jahren in Wien zog es die gebürtige Niederösterreicherin 2015 gemeinsam mit ihrem Mann wieder ins Tullnerfeld zurück. Aktuell befindet sich die Katzen- und Naturliebhaberin in der Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin (www.gutberaten.cc) – mit künftigem Themenschwerpunkt der Paar- und Sexualberatung. Zur Zeit ist sie für NEOS Niederösterreich als Gemeindereferentin in Tulln tätig.

_JH13813-2AGP
Alexandra Gutmannsthal-Krizanits (Promotee)

 

Unser Motto lautet „The future of politics is female!“

Angelika Pipal-Leixner und Alexandra Gutmannsthal-Krizanits über ihre Wünsche und gemeinsamen Ziele.

NEOS Lab: Warum habt Ihr beide Euch entschlossen am Promotee-Programm 2018 teilzunehmen?

Alexandra Gutmannsthal-Krizanits: Ich habe mich dafür entschieden, weil ich mich persönlich und politisch weiterentwickeln möchte. Das Leben ist ein ständiger Prozess für mich und ich halte Stillstand nur schwer aus.

NEOS Lab: Was möchtest du am Ende des Promotee-Programms besser können als am Anfang?

Alexandra Gutmannsthal-Krizanits: Selbstsicher in politische Diskussionen gehen!

Angelika Pipal-Leixner: Für mich als Promotorin ist es besonders wichtig, dass wir bei NEOS ausgewogene Listen und Gremien haben. Ich unterstütze Frauen in ihrer politischen Entwicklung und ermutige sie, sich in die vorderste Reihe zu stellen.

NEOS Lab: Gleiche politische Teilhabe ist neben Diskriminierungsschutz und echter Wahlfreiheit ein zentrales Ziel von Gleichstellungspolitik. Möchtest du, Alexandra, zukünftig in der vordersten politischen Reihe stehen?

Alexandra Gutmannsthal-Krizanits: Ich sehe diesen Weg in Stationen. Wenn ich 2020 im Gemeinderat in Sieghartskirchen sitze und der ÖVP auf die Finger schaue, dann bin ich mal eine Etappe weiter, meinem Ziel einen Schritt näher.

Angelika Pipal-Leixner: Dein Ziel kann ich nur voll und ganz unterstützen! Ich wünsche mir auch, dass du als meine Promotee in den Gemeinderat in deiner Gemeinde einziehst, dass du dein Mandat innehast und es engagiert ausfüllst.

Das Promotee Programm des NEOS Lab 

Für alle Frauen, die sich in der Politik engagieren und die politische Landschaft aktiv mitgestalten möchten, wurde das NEOS Lab Promotee-Programm ins Leben gerufen. Vorträge und Trainings, die Arbeit in Peergroups sowie der Austausch mit politisch aktiven Promotorinnen und Promotoren aus der NEOS Welt unterstützen die Teilnehmerinnen ihr „politisches ICH“ zu analysieren und Werte, Ziele und Ressourcen zu definieren.

 

 

IMG_2627_1 _JH13786 _JH13227
_JH13195 _JH12921 _JH13027