Freiheitsindex 2021 

Der „Freiheitsindex Österreich“, der 2021 zum vierten Mal von SORA, im Auftrag des NEOS Lab, erhoben wurde, zeigt, dass im letzten Jahr das Freiheitsgefühl gesunken ist, während politische Ohnmachtsgefühle stark gestiegen sind. Insbesondere in der ökonomischen Mitte zeigt sich neben Ohnmachtsgefühlen auch eine starke Verschlechterung der psychischen Gesundheit. Im diesjährigen Schwerpunktthema Generationenfairness ist ersichtlich, dass besonders Junge unter den ökonomischen Kosten der Pandemie gelitten haben, während Maßnahmen für eine generationengerechte Aufteilung der Pandemiekosten umstritten sind.

 


 #Freiheitsindex 2021- Presseaussendung 

Der „Freiheitsindex Österreich“, der 2021 zum vierten Mal von SORA, im Auftrag des NEOS Lab, erhoben wurde, zeigt, dass im letzten Jahr das Freiheitsgefühl gesunken ist, während politische Ohnmachtsgefühle stark gestiegen sind. Die Befragung (August bis Mitte Oktober 2021) zeigt außerdem, dass es insbesondere bei der psychischen Gesundheit in der ökonomischen Mitte zu deutlichen Verschlechterungen kam – und trotz Milliarden an Covid- Hilfen viele von finanziellen Einbußen berichten.

 SORA Bericht 

PDF Download der Studie

Abstract

Im Jahr 2021 fand bereits zum vierten Mal die Erhebung des Freiheitsindex statt. Dieser wurde 2018 anlässlich des 100. Jahrestages der Gründung der Republik als Zusatzerhebung des Demokratie Monitors von SORA etabliert. Im Rahmen dieser zusätzlichen Erhebung war eine Dauer von ca. vier Minuten für die Fragen des Freiheitsindex 2021 vorgesehen. Das Ziel des Demokratie Monitors ist die Untersuchung der Einstellungen von Menschen gegenüber der Demokratie und das Erkennen von Warnsignalen bei der Betrachtung dieser. Darin eingebettet ist die Zielsetzung des Freiheitsindex, einerseits das persönliche Freiheitsgefühl der Menschen in Österreich zu messen und zusätzlich Einstellungen gegenüber demokratischen Grundfreiheiten zu untersuchen. Beide Aspekte wurden bisher anhand von zwei verschiedenen Kennzahlen, welche Ausprägungen zwischen 0 und 10 annehmen konnten, abgebildet und deren Veränderungen wurden im Jahresverlauf betrachtet.

 

 amPUNKT | Video 

Indra Collini:
Nach 2 Jahren Pandemie ist es Zeit für Freiheit

 Puls24 | Interview 

Lukas Sustala: 
Freiheitsindex Österreich: Welcher Trend ist erkennbar?

 amPUNKT | Video 

Lukas Sustala:
Freiheit und Mitte
stärken