Themennetzwerke

Gemeinsam mit interessierten Bürger_innen und Expert_innen enstehen Programm und Positionen für eine echte Veränderung in Österreich – die Grundlage der Politik von NEOS. Die bisher als NEOS Lab-Themengruppen bekannten Arbeitsrunden haben in regelmäßigen Abständen zu verschiedenen Inhalten diskutiert, Papiere erstellt und damit einen wesentlichen Anteil der Grundlagenarbeit von NEOS geleistet.  Nun werden die Themengruppen in ein Themennetzwerk überführt ⇒ fest stehende Gruppenstrukturen entwickeln sich in offene Wissensnetzwerke von inhaltlich interessierten Bürger_innen.

NEOS-Partizipation-Visualisierung-8

Willkommen sind alle, die inhaltlich etwas bewegen wollen – interessensbasiert und unabhängig von einer NEOS Mitgliedschaft.

Bis 2015 haben sich österreichweit 130 NEOS Lab Themengruppen, zu rund 30 Themenfeldern, gebildet. 2016 wurden die Themengruppen weiterentwickelt und in Themennetzwerke überführt. Auch dort findet der Austausch persönlich und online via Livestream statt.

Übersicht und Kontakt zu den Themennetzwerken
Orientierung bietet das Themennetzwerk-Cockpit

Mitmachen!

Man kann sich formlos und jederzeit in einem Themennetzwerk engagieren. Damit die gemeinsame Arbeit orts- und zeitunabhängig ist, gibt es auch unsere programmatische Online-Werkbank: die Themenschmiede.
Einfach vorbei schauen (Termine siehe Kalender) oder eine Mail an die Themennetzwerkleitung senden.