NEOS Lab Talk -

ARTIFICIAL INTELLIGENCE & BIG DATA

Intelligente Software übernimmt immer mehr Aufgaben, die früher nur von Menschen ausgeführt werden konnten. Algorithmen kennen uns bald besser als wir uns selbst. Neue Technologien werden weitreichende Folgen haben, wie z.B. bei Bewerbungsverfahren um Arbeitsstellen, bei den Konditionen von Versicherungs- oder Kreditverträgen oder bei der Preisgestaltung. Unsere Datenspuren werden es ermöglichen, dass auf immer persönlichere Informationen aufgebaut wird und wir zunehmend algorithmisch bestimmt werden können. Um Antworten auf diese Fragen zu finden, hat das NEOS Lab in Kooperation mit ELF (European Liberal Forum) zwei Studien den Themen "AI & Ethik und Gesundheit" und "AI & e-Government" gewidmet. Mit der Studienautorin Julia M. Puaschunder konnten eine ausgewiesene Expertin für ethische Grundfragen der Digitalisierung gewonnen werden und mit Basanta E. P. Thapa einer der wenigen Kenner, der an der Schnittstelle zwischen öffentlicher Verwaltung und künstlicher Intelligenz forscht. 

In Kooperation von ELF (European Liberal Forum) und NEOS Lab


In den letzten 10 bis 15 Jahren fand eine Datenrevolution im Gesundheitsbereich statt. Riesige Datenmengen werden erhoben, analysiert und für Ärzte, Patienten und die Forschung nutzbar gemacht. Die Vorteile sind unbestritten, die Risiken allerdings auch. Wer nutzt welche Daten? Und wie ist es um den Schutz sensibler Patient_innendaten bestellt? mehr

In Kooperation von ELF (European Liberal Forum) und NEOS Lab

Big Data und Künstliche Intelligenz helfen uns, den Weg durch unsere Städte zu finden, die schnellste Zugverbindung herauszusuchen und uns mit Musik, Filmen und Kleidung, die uns gefallen zu versorgen. Vorhersagemodelle, die sich aus der dichten Datendecke von digitaler Kommunikation, elektronisch gestützten Geschäftsprozessen und vernetzten Sensoren speisen, machen es möglich. mehr