NEOS Lab Talk: 

Medizin der Zukunft - Wie Big Data unser Gesundheitssystem verändert

In Kooperation von ELF (European Liberal Forum) und NEOS Lab

Podium 
Julia M. Puaschunder, Studienautorin
Hubert Wackerle, ITSV GmbH
Gerald Loacker, NEOS-Sozialsprecher

Moderation
Dieter Feierabend, NEOS Lab

Zur Anmeldung

In den letzten 10 bis 15 Jahren fand eine Datenrevolution im Gesundheitsbereich statt. Riesige Datenmengen werden erhoben, analysiert und für Ärzte, Patienten und die Forschung nutzbar gemacht. Die Vorteile sind unbestritten, die Risiken allerdings auch. Wer nutzt welche Daten? Und wie ist es um den Schutz sensibler Patient_innendaten bestellt? 

Die Entwicklung eines ethischen Rahmens für den Einsatz von Big Data im Gesundheitsbereich ist daher essenziell, um weiteren Fortschritt zu sichern. Wie dieser Rahmen aussehen kann und welche Fragen gerade aus liberaler Perspektive von Relevanz sind, entwickelte dafür die Autorin Julia M. Puaschunder in der aktuellen Studie.