WeitBLICK mit Irmgard Griss

Wandergespräche zur Zukunft der Demokratie

 

Steiermark / Graz

»Kaufrausch & Klimakiller

Kann ein neues Konsumverhalten unsere Umwelt retten?«

Dienstag, 20. August 2019 | 08:00-09:00 Uhr 

Ort: Schloss Eggenberg, Schlosspark (Eggenberger Allee 90, 8020 Graz) Treffpunkt: Eingangstor
Anmeldung


In Bewegung kommen, neue Impulse setzen und spannende Gespräche entstehen lassen - bei den Themen-Spaziergängen mit NEOS Allianzpartnerin Irmgard Griss diskutieren interessierte Bürger_innen über die drängenden Themen unserer Gesellschaft. In Graz führt der morgendliche Rundgang durch den historischen Park von Schloss Eggenberg, der mit seinen malerischen Szenerien von einer Poesie zeugt, die nur an wenigen Orten in Österreich so ursprünglich, wie sie im 19. Jahrhundert gedacht wurde, erhalten geblieben ist.

Wie wir unseren Lebensraum schützen und bewahren können und welche Auswirkungen dies auf unsere Lebensqualität hat, ist Thema dieses Wandergesprächs. Forscher haben errechnet, dass jeder im Konsumbereich ausgegebene Euro ca. 500 Gramm Emissionen verursacht. Aber welche unserer Konsumentscheidungen vergrößern unseren persönlichen CO2-Abdruck unnötig? Mindert Klimaschutz unsere Lebensqualität? Ist Klimaschutz teuer? Oder ist nur falscher und unüberlegter Konsum ein Klimakiller? Diesen und anderen Fragen geht Irmgard Griss mit interessierten Wander_innen im wahrsten Sinne des Wortes nach.

Wir bitten bis 16. August um verbindliche Anmeldung.
 

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung als Themenfrühstück von 10:00-11:00 Uhr im Café Promenade (Erzherzog-Johann-Alle 1, 8010 Graz) statt. Alle angemeldeten Teilnehmer_innen werden darüber schriftlich informiert.