Unternehmerisches Österreich

Steht für eine Trendumkehr des wirtschaftlichen Denkens in Österreich
In den meisten Wirtschafts- und Wettbewerbsindikatoren fällt Österreich im Vergleich zu anderen Ländern immer weiter zurück. Doch statt gegenzusteuern, wird seit Jahren der Status Quo ohne größere Veränderungen aufrechterhalten. Ein Blick auf die aktuellen Arbeitszahlen, welche die höchsten seit Jahren sind, zeigt die resistente Haltung der Politik im Bereich Wirtschaft auf.

Hier bei NEOS Lab beschäftigen wir uns mit ausgewählten Wirtschaftsthemen. Unser Ziel ist es, dass die unternehmerische Zukunft von drei wesentlichen Faktoren mitgestaltet wird:

  • von politischen Rahmenbedingungen,
  • kommenden Generationen und
  • einer positiven Kultur

Die österreichische Politik gestaltet die unternehmerische Zukunft mit
Die Sicherstellung politischer Rahmenbedingungen, die den Unternehmergeist in Österreich bestmöglich fördern und unterstützen, stellt eine zentrale Anforderung für eine positive Entwicklung des Unternehmertums in Österreich dar.

Kommende Generationen gestalten die unternehmerische Zukunft mit
Die unternehmerische Zukunft Österreichs basiert auf einem entsprechend ausgerichteten Bildungsangebot. Bereits in Schulen, als auch Universitäten und Fachhochschulen ist die Basis für den Unternehmergeist zu schaffen.

Eine positive Kultur gestaltet die unternehmerische Zukunft mit
Österreich muss weg vom „Vollkaskodenken“ hin zu mehr Eigeninitiative, Kreativität, Risikobereitschaft und unternehmerischen Denken. Selbstständigkeit  soll eine selbstverständliche Karriereoption werden.

Unsere Vision ist eine Mentalitätsreform für ein Unternehmerisches Österreich.