Proud to be Liberal! 

Der Liberalismus: Seine Geschichte, seine Erfolge, seine Feinde I Lukas Schretzmayer-Sustala

NEOS ist eine liberale politische Kraft. Der Liberalismus hat als Weltanschauung eine jahrhundertelange Erfolgsgeschichte hinter sich. Er hat in vielen demokratischen Staaten zu noch nie dagewesener Freiheit der Menschen beigetragen, ihre Leben so zu führen, wie es ihnen beliebt. Österreich war vor einem Jahrhundert einer der Geburtsorte vieler liberaler Vordenker, die unsere heutige Vorstellung von gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Freiheiten prägen. Dabei hatte liberale Politik lange Zeit in Österreich keinen festen Platz und die Feinde der offenen Gesellschaft schießen sich oft auf den (Neo-)Liberalismus ein. Auf welchen Grundsätzen die offene Gesellschaft aufbaut, was sie auszeichnet und welche Strömungen es innerhalb der liberalen Parteienfamilien gibt, wird ebenso in diesem Training diskutiert wie die Gefahren für liberale Demokratien im 21. Jahrhundert.

 Schwerpunkte 

  • Der Liberalismus als politische Philosophie
  • Die „Offene Gesellschaft“ im Laufe der Zeit
  • Verschiedene liberale Strömungen

 Key Learnings 

  • Warum braucht Demokratie Liberalismus und umgekehrt?
  • Wie betrifft und verbessert liberale Politik das Leben ganz normaler Menschen in Österreich?
  • Was sind die Unterschiede von wirtschafts-, sozial- oder gesellschaftsliberal?
  • Wie sehen moderne, liberale Antworten auf die Freiheit angesichts großer Herausforderungen wie der Pandemie aus?

 Zielgruppe  

  • Aktivist_innen
  • Interessierte Bürger_innen
  • Mandatar_innen
  • Mitglieder

 

 Hier anmelden! 

Klick auf das Datum, um dich anzumelden!