Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Updates aus dem NEOS Lab

Jobs, Jobs, Jobs

Work 4.0 - Automation and the European labor market

Georg Eder & Dieter Feierabend

Das österreichische Gesundheitssystem. Ein Drama in 5 Akten?

Dieter Feierabend

Unternehmerisches Österreich statt unternehmerischer Staat | Wirtschaftspolitik neu gedacht

Florian Ziegner

Vorheriges
Nächstes
Vorheriges
Nächstes

Blog

Aktuelles aus dem NEOS Lab

Wenn Evaluationen auf gefühlte Wahrheiten treffen

Dieter Feierabend

Hypo, KH Nord, Skylink – wenn wir an Ineffizienz und Steuergeldverschwendung denken, so kommen einem meist die großen Skandale in den Sinn. Wenn da...

21.02.2018

Don’t smoke: Gewinner Strache, Verlierer Kurz

Josef Lentsch

Das österreichweite „Don’t smoke“-Volksbegehren ist heute gestartet. Hauptziel ist, die von ÖVP & FPÖ geplante Aufhebung der 2015...

15.02.2018

Was Sebastian Kurz hätte sagen sollen

Josef Lentsch

Was Bundeskanzler Sebastian Kurz zu Herbert Kickl’s Aussage, Asylwerber_innen „zu konzentrieren“, gesagt hat, wissen wir: „Wenn ich darauf ang...

12.01.2018
Mehr lesen

Transparenz

Wir haben nichts zu verstecken!

Aktuelle Termine

Meine Botschaft kurz & knackig auf den Punkt bringen – Kommunikation #1 „Senden“ – ABSAGE, 22. Februar 2018

Meine Botschaft kurz & knackig auf den Punkt bringen – Kommunikation #1 „Senden“ – ABSAGE

NEOSphäre Salzburg, Ziegeleistraße 32, Salzburg, Österreich, 17:00 Uhr

Zielgruppe: Alle Menschen, die ihre persönlichen Präsentationsfähigkeiten verbessern und professionelle, wertschätzende Kommunikation trainieren wollen.

Ziele & Inhalt: Um Menschen in meinem Umfeld komplexe Inhalte näher bringen zu können, braucht es eine klare Ausdrucksweise, gute Beispiele und stimmige Bilder – denn diese überzeugen und berühren. Aber wie schnitze ich aus meinen Gedanken eine fesselnde Geschichte? Wie baue ich eine Rede auf? Wie bringe ich meine Argumente auf den Punkt? Und wie trage ich meine Rede so vor, dass ich die Zuhörer_innen von meinen Zielen und Ideen überzeuge? In diesem Training lernst du deine Zuhörer_innen zu begeistern.

Training mit oder ohne Kameraanalyse, bei Bedarf auch als Vorbereitung auf Interviews.

Uhrzeit: 17:00 – 21:00

Trainerin: Cora Urban – Trainerin, Coach und Mediatorin – konzipiert und hält Vorträge und Seminare rund um das Thema „Kommunikation“ – regelmäßig an der pädagogischen Hochschule und im Rahmen ihrer Selbständigkeit als „Single-Coach“ und mit ihrem „Raum zum Reden“. Für NEOS ist sie als Bezirksrätin und Klubobfrau in Wien-Hernals tätig und als LAB-Trainerin bei Bürgerforen, Podiumsdiskussionen und Workshops im Einsatz.

 

ACHTUNG: Das Training wird augrund zu geringer Teilnehmer_innenzahl abgesagt!

 

Bürgerforum Villach mit Irmgard Griss und Matthias Strolz, 26. Februar 2018

Bürgerforum Villach mit Irmgard Griss und Matthias Strolz

Holiday Inn Villach, Villach, Österreich, 18:30 Uhr

2018 02 14_FBHeader

Das NEOS Lab startet mit der #NEOSLabfragtnach Bürgerforumsreihe in#Villach.
Gemeinsam mit NEOS-Allianzpartnerin Irmgard Griss und NEOS-Vorsitzendem Matthias Strolz wollen wir unter dem Titel „Gut leben in Kärnten. Strategien für eine europäische Spitzenregion“ die Vorzüge der Region, aber auch die Hürden und Schwierigkeiten beleuchten.

Was sind deine Meinungen, was sind deine Anliegen und was braucht es, um Kärnten ins europäische Spitzenfeld zu bringen?

Stell dein Thema in den Mittelpunkt der Diskussion, suche gemeinsam mit anderen Bürger_innen nach Lösungen und gib deine Ideen Irmgard Griss und Matthias Strolz mit auf ihren politischen Weg.

Bestimme du mit, wie es in deinem Kärnten weitergehen soll.

Neugierig geworden? Dann komm vorbei!

Es braucht deine Ideen, deine Meinung und dein Engagement, damit Kärnten aufblühen kann.
Sei dabei! Wir freuen uns auf dich!


Moderation: NEOS Lab Direktor Josef Lentsch

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Smash Monopolism! Smash Monopolism?, 27. Februar 2018

Smash Monopolism! Smash Monopolism?

Neos LAB - Das liberale Forum, Neubaugasse 64-66, Wien, Österreich, 17:30 Uhr

smash_Monopolsim

Smash Monopolism! Smash Monopolism?

– 88% aller Suchanfragen werden über Google gestellt
– Facebook (inkl. Instagram, WhatsApp und Messenger) vereint 77% des „mobile social traffics“ auf sich
– Amazon hält 74% am E-Book-Markt
– 60% aller gekauften High-End-Smartphones sind von Apple
– Google und Facebook kontrollieren 56% des US-Online-Werbemarktes
– Amazon hält 30% des gesamten E-Commerce

Amazon, Apple, Alphabet (der Mutterkonzern von u.a. Google, Android, YouTube), Facebook, Microsoft – an ihnen führt im Leben der meisten von uns kein Weg mehr vorbei. Die „Big Five“ haben Zugang zu riesigen Mengen Userdaten – eine der wertvollsten Ressourcen im digitalen Zeitalter. Sie sammeln und geben Medieninhalte wieder und gehören damit zu den wichtigsten Playern am globalen Medienmarkt. Und sie kauften in den letzten 10 Jahren für über 130 Mrd US-Dollar Tech-Startups und sichern sich so – möglicherweise auch konkurrierende – Innovationen.

In Europa, aber auch zunehmend in den USA, werden Rufe nach einer Regulierung der „Big 5“ laut.

• Gefährdet die Datenkonzentration und Monopolbildung unser Entscheidungsverhalten und letztendlich die liberale Demokratie?
• Können Regulierungen überhaupt Monopolbildungen und Machtkonzentration im Digitalen verhindern?
• Ist Innovationsförderung eine sinnvolle Alternative zu Regulierungen?
• Hat Europa im Alleingang überhaupt die Chance?

Das NEOS Lab lädt zu einer offenen Diskussion – und einem gemeinsamen Suchen nach Antworten.

——

Ablauf:

17:30 | Begrüßung Claudia Gamon, NEOS Nationalabgeordnete, Sprecherin für Medien und Digitalisierung.

17:35 | Christine Zulehner, Professorin für Volkswirtschaftslehre & Wirtschaftspolitik an der Universität Wien, gibt grundsätzlichen Input zu Aspekten von Marktmacht und ihrer Aufsicht.

17:55 | Harald Katzmair, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter der FAS Research, spricht über Auswirkungen des Netzwerk-Oligopols auf die Demokratie

18:15 | Gemeinsame Diskussion

18:30 | Themenspezifische Arbeitsstationen zu Regulierung, Datenschutz, Zukunft der Medien, etc.

19:30 | Ausklang

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Proaktive Pressearbeit – Kommunikation #6, 02. März 2018

Proaktive Pressearbeit – Kommunikation #6

Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, Wels, Österreich, 16:00 Uhr

Zielgruppe: Dieses Training richtet sich an alle, die sich für Pressearbeit auf Landes-, Regional-, oder Gemeindeebene interessieren bzw. die Landesteams darin unterstützen wollen.

Ziele & Inhalt: Die Innenpolitik-Seiten der heimischen Zeitungen sind heiß umkämpft. Aber wie schaffe ich es, mir mit meinem politischen Anliegen bei den Redakteur_innen Gehör zu verschaffen? Was macht Pressearbeit überhaupt aus? Welche Medien sind relevant für meine Arbeit? Wie pflege ich diese Kontakte? In diesem Training werden Grundlagen professioneller Medienarbeit vermittelt.

Uhrzeit: 16:00 – 20:00

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 28. Februar 2018.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Im Gespräch überzeugen – Kommunikation #2 „Interagieren“, 03. März 2018

Im Gespräch überzeugen – Kommunikation #2 „Interagieren“

NEOSphäre Salzburg, Ziegeleistraße 32, Salzburg, Österreich, 09:00 Uhr

Zielgruppe: Alle Menschen, die ihre persönlichen Dialog und Interaktionsfähigkeiten verbessern und professionelle, wertschätzende Kommunikation trainieren wollen.

Ziele & Inhalt: Wie erreiche ich Zustimmung, auch bei heiklen Themen, selbst wenn man nicht einer Meinung ist? Wie lassen sich komplexe Inhalte einfach vermitteln? Es ist möglich, klar und authentisch zu bleiben und trotzdem kommunikativem Treibsand auszuweichen.

Schwerpunkte je nach Gruppenzusammensetzung und Bedarf:

  • Gesprächssituationen auf der Straße, an der Wohnungstüre oder bei politischen Diskussionen im vertrauten Umfeld
  • Rhetorik und Artikulation auf öffentlichen Veranstaltungen (z.B. Podiumsdiskussionen)
  • Umgang mit Einwänden und Angriffen
  • Wertschätzendes Zuhören als Erfolgsfaktor
  • Üben von Gesprächssituationen

Uhrzeit: 9:00 – 14:00

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 28. Februar 2018.

 

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Bits & Bytes vom Kuchen – wie Frauen in der digitalen Revolution mitschneiden., 08. März 2018

Bits & Bytes vom Kuchen – wie Frauen in der digitalen Revolution mitschneiden.

Mozart Kino, Kaigasse, Salzburg, Österreich, 19:00 Uhr

Eventheader_DigitalRevo2

Digitalisierung ist in aller Munde. Doch welche Chancen und Herausforderungen bietet sie für Frauen? Welche Neuerungen bringt die digitale Revolution für unseren Arbeitsalltag, Doppelbelastungen und Gleichstellung? Und wie steht es eigentlich um die Digitalisierung im ländlichen Raum?
 
Am Weltfrauentag widmen wir uns in einem NEOS Lab-Diskussionsabend diesen und weiteren Fragen mit Birgit Hajek, Digitalista, NEOS-Nationalratsabgeordneter Claudia Gamon sowie Andrea Klambauer, Mitglied des Salzburger Landesteams & Regionalkoordinatorin in Pongau. 
Moderation: Henrike Brandstötter
Sei dabei! Wir freuen uns auf dich!

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

NEOS von A-Z – Wer wir sind, wofür wir brennen, wir wir arbeiten, 09. März 2018

NEOS von A-Z – Wer wir sind, wofür wir brennen, wir wir arbeiten

Graz, Österreich, 16:00 Uhr

Zielgruppe: Alle, die einen Überblick bekommen wollen, auf welchen Fundamenten NEOS gebaut wurde, wie die unterschiedlichen Organisationseinheiten bei NEOS kooperieren und wer die Menschen dahinter sind.

Ziele & Inhalt: „NEOS – die Reformbewegung für eine offene Bürger_innengesellschaft“. Von A–Z erarbeiten wir in diesem interaktiven Training, wie NEOS ins Leben gerufen wurde, wie wir gewachsen sind und uns weiterentwickelt haben (Organisation und Struktur), wer die Menschen bei NEOS sind, wie wir professionell und partizipativ zusammenarbeiten (Organisationskultur) und was uns wichtig ist (Werte, Kernanliegen, Bürger_innenbeteiligung) um gemeinsam die Vision eines neuen, zukunftsweisenden Österreichs zu verwirklichen. Dieses Training gibt den Teilnehmer_innen einen Einblick in die Entstehungsgeschichte von NEOS, wie wir funktionieren und wofür wir stehen.

Uhrzeit: 16:00 – 21:00

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 2. März 2018.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Das Österreichische Parlament – Wie funktioniert’s und wie sieht’s eigentlich von innen aus?, 14. März 2018

Das Österreichische Parlament – Wie funktioniert’s und wie sieht’s eigentlich von innen aus?

Wien, Österreich, 09:00 Uhr

Zielgruppe: All jene, die sich für die Arbeit des österreichischen Parlaments interessieren.

Ziele & Inhalt: Gesetze prüfen und beschließen, und die Arbeit der Regierung kontrollieren: Das sind die wichtigsten Aufgaben des Parlaments. Aber wie funktioniert die Gewaltentrennung überhaupt? Wer hat welche Aufgabe? Wie funktioniert ein parlamentarischer Ausschuss? Wie kommt ein Gesetz zustande? Was kann man als Kleinpartei überhaupt verändern und was hat das alles mit einer 2/3 Mehrheit zu tun? Diese und viele weitere Fragen sollen in diesem Training beantwortet werden und den Teilnehmer_innen einen praxisnahen Einblick in die parlamentarische Arbeit geben. Im Rahmen dieses Trainings lädt das NEOS Lab die Teilnehmer_innen zu einem Besuch in das österreichische Parlament, inkl. meet & greet mit einigen Abgeordneten.

Uhrzeit: 9:00 – 14:00

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 7. März 2018.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Mehr lesen

Kontakt

Was bewegt dich?


5 − = 2
  • Bitte löse die Rechnung! Diese Aufgabe dient der Abwehr von Spam.

* Pflichtfelder