Direkt zum Inhalt

* Pflichtfelder

Updates aus dem NEOS Lab

Info-Ticker

Work 4.0 - Automation and the European labor market

Georg Eder & Dieter Feierabend

Das österreichische Gesundheitssystem. Ein Drama in 5 Akten?

Dieter Feierabend

Unternehmerisches Österreich statt unternehmerischer Staat | Wirtschaftspolitik neu gedacht

Florian Ziegner

NEOS Lab Team

Vorheriges
Nächstes
Vorheriges
Nächstes

Blog

Aktuelles aus dem NEOS Lab

Konservative: schmeisst Orban endlich raus

Josef Lentsch

Lyndon Johnson hat einmal über seine Entscheidung, den für seine markigen Sprüche und Alleingänge bekannten J Edgar Hoover ins Kabinett zu holen g...

12.09.2018

Die Katastrophe von Genua ist ein Sinnbild für die Krise Europas

Josef Lentsch

Der Kollaps der Morandi-Brücke in Genua mit mehr als 30 Toten ist eine menschliche Tragödie. Dass eine Brücke inmitten unseres Kontinents zusammenb...

15.08.2018

Digital-Riesen besteuern, KMU entlasten

Gastbeitrag

Ein Gast-Blogbeitrag von Markus Ott  EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hat das Thema Fairness und Digitalwirtschaft letzte Woche wieder au...

24.07.2018
Mehr lesen

Transparenz

Wir haben nichts zu verstecken!

Aktuelle Termine

Webinar: Rechtliche Verantwortung & Haftung von Landes-, Gemeinde- und Bezirks-Mandatar_innen in Ausübung ihrer Funktion, 14. November 2018

Webinar: Rechtliche Verantwortung & Haftung von Landes-, Gemeinde- und Bezirks-Mandatar_innen in Ausübung ihrer Funktion

Neos LAB - Das offene Labor für neue Politik, Neubaugasse, Wien, Österreich, 18:00 Uhr

Webinar mit Experte und Trainer Karl Staudinger (politiktraining.at)

Uhrzeit: 18:00-20:30 Uhr

Die Zugangsdaten zum Webinar werden den Teilnehmer_innen rechtzeitig per Mail bekannt gegeben.

Anmeldung bitte mit Bekanntgabe des Bundeslandes an: esther.unterhofer@neos.eu

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Meine Botschaft kurz & knackig auf den Punkt bringen – Kommunikation #1 „Senden“, 17. November 2018

Meine Botschaft kurz & knackig auf den Punkt bringen – Kommunikation #1 „Senden“

WIFI Vorarlberg, Bahnhofstraße 24, 6850 Dornbirn, Österreich, 13:00 Uhr

Zielgruppe: Alle Menschen, die ihre persönlichen Präsentationsfähigkeiten verbessern und professionelle, wertschätzende Kommunikation trainieren wollen.

Ziele & Inhalt: Um Menschen in meinem Umfeld komplexe Inhalte näher bringen zu können, braucht es eine klare Ausdrucksweise, gute Beispiele und stimmige Bilder – denn diese überzeugen und berühren. Aber wie schnitze ich aus meinen Gedanken eine fesselnde Geschichte? Wie baue ich eine Rede auf? Wie bringe ich meine Argumente auf den Punkt? Und wie trage ich meine Rede so vor, dass ich die Zuhörer_innen von meinen Zielen und Ideen überzeuge? In diesem Training lernst du deine Zuhörer_innen zu begeistern.

Training mit oder ohne Kameraanalyse, bei Bedarf auch als Vorbereitung auf Interviews.

TrainerinDoris Hager-Hämmerle – freiberufliche Trainerin und Moderatorin – konzipiert und hält als LAB-Trainerin Workshops und Seminare. Sie ist Mitglied im Erweiterten Vorstand von NEOS und moderiert regelmäßig Bürgerforen und Podiumsdiskussionen.

Uhrzeit: 13:00 – 17:00

Es gibt noch 2 Restplätze! – First come, first serve!

 

 

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Mitbestimmen jetzt! Von der direkten Demokratie zur partizipativen Demokratie, 24. November 2018

Mitbestimmen jetzt! Von der direkten Demokratie zur partizipativen Demokratie

Diamond City Hotel Tulln, Nußallee 18, Tulln an der Donau, Österreich, 09:30 Uhr

Zielgruppe: Alle politisch aktiven Bürger_innen auf Landes- und Gemeindeebene die wissen wollen, was hinter dem Schlagwort Partizipation steckt und die Ideen für Bürger_innenbeteiligungsmodelle und Forderungen für ihre Gemeinde / ihr Bundesland sammeln und gemeinsam mit anderen erarbeiten wollen.

Ziele & Inhalt: Nicht überall wo Partizipation draufsteht, sind Elemente der partizipativen Demokratie drinnen! Was unterscheidet diese von direkter Demokratie, welche Methoden und Prozesse sind erfolgsversprechend? Hier erarbeiten wir uns diese Grundbegriffe, beschäftigen uns mit best-practices, schauen hinter die Fassade eines Bürger_innenhaushalts und leiten daraus erste Ideen für mehr Bürger_innenbeteiligung in den Kommunen ab, die in konkrete Projekte bzw. politische Forderungen übersetzt werden.

Uhrzeit: 9:30 – 14:30

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 18. November 2018.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Wie der Rechtsstaat unsere Freiheit sichert, 24. November 2018

Wie der Rechtsstaat unsere Freiheit sichert

Carinthia Stadthotel, 8.-Mai-Straße 39, Klagenfurt am Wörthersee, Österreich, 10:00 Uhr

Zielgruppe: Alle jene, die sich Grundlagenwissen zu politischen Theorien aneignen wollen und verstehen möchten, wie die Rechtsstaatlichkeit und die persönliche Freiheit zusammenhängen und wie sich diese beiden Werte in der Politik von NEOS niederschlagen.

Ziele & Inhalt: Was bedeutet das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit und wie lässt sich daraus der umfassende Gleichheitsgrundsatz ableiten? Was bedeutet „die Gleichheit vor dem Gesetz“? Ist jede Ungleichbehandlung eine Diskriminierung? In welcher Wechselwirkung stehen das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit und jenes der Freiheit? Welchen Rahmen geben Grund- und Menschenrechte jeder demokratischen Gesellschaft? Welche „außerrechtliche“ Dimension hat das Konzept der Menschenrechte? Und inwiefern leitet die Freiheit des Einzelnen unser politisches Handeln?

Uhrzeit: 10:00 – 15:00

Anmeldeschluss für dieses Training ist der 18. November 2018.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

NEOSLabTalk: Zahlen bitte! – Was Sie schon immer über Österreich wissen wollten, 18. Dezember 2018

NEOSLabTalk: Zahlen bitte! – Was Sie schon immer über Österreich wissen wollten

NEOS Lab - Das offene Labor für neue Politik, Neubaugasse 64-66, Wien, Österreich, 18:30 Uhr

zahlenbitte

Wie gesund und krank sind die Österreicher_innen? Wie wird Armut eigentlich gemessen und was unterscheidet sie von Not? Warum sind Kindergarten-Kinder später in der Schule in Mathematik so erfolgreich? Wohin verreisen wir am liebsten? Und wie viele Zwetschkenbäume hat das Land?

Zahlen und Daten findet man heute im Überfluss, doch welche brauchbaren Analysen kann man aus dieser Informationsflut ziehen? Konrad Pesendorfer von der Statistik Austria und der Chefredakteur des Falter Florian Klenk geben auf diese und andere Fragen Antworten und zeigen in ihrem Buch „Zahlen bitte!“ welche Auswirkungen diese Fakten auf unser Leben haben.

Im NEOS Lab Talk „Zahlen bitte!“ stellen wir euch in unserer „Fake-News“-Reihe die neue Publikation des Autorenduos vor. Florian Klenk und Konrad Pesendorfer haben damit ein Nachschlagewerk geschaffen, das wir gemeinsam mit unserer NEOS-Abgeordneten Claudia Gamon in einem Diskussionsabend genauer beleuchten wollen.

Auf einen anregenden Gedankenaustausch freuen sich:

Konrad Pesendorfer, Statistik Austria (Fachstatistischer Generaldirektor)
Claudia Gamon, Sprecherin für Wissenschaft und Forschung, Frauen und Gleichbehandlung, Europa, Medienpolitik und Netzpolitik (NEOS)

Moderation: Josef Lentsch, NEOS Lab (Direktor)

Mit der Teilnahme an einer NEOS Lab Veranstaltung gestattest du gefilmt und fotografiert zu werden. Sollte dies nicht in deinem Sinne sein, kannst du selbstverständlich dein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen und uns unter datenschutz@neos.eu kontaktieren.

Anzahl:

- +

Darunter fallen etwa unser monatlicher Newsletter oder unser quartalsweise erscheinendes Magazin. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass deine Daten zu diesem Zweck gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

* Pflichtfelder

Mehr lesen