Zum Inhalt springen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Wehrhafte Demokratie im digitalen Zeitalter

Kristina Janjic
Kristina Janjic

Die digitale Welt birgt viele Potenziale – aber auch Gefahren. Populisten haben längst verstanden, wie sie die neuen Medien für ihre Zwecke effektiv einsetzen können.

So werden digitale Plattformen nicht nur für Kommunikation, sondern gezielt für die Verbreitung von Fake News genutzt, um damit die öffentliche Meinung und Wahrnehmung zu manipulieren. Eines hat sich dabei gezeigt: Jeder und jede kann mittlerweile getäuscht werden. Die neuen technischen Möglichkeiten stellen somit eine noch größere Bedrohung für demokratische Gesellschaften dar.

„Eh schon wurscht“?

Immer mehr Menschen verlieren, so scheint es, das Interesse am konstruktiven Diskurs, am gepflegten Austausch von Sachargumenten abseits von Echokammern und an der gemeinsamen Erarbeitung von Lösungen. Eine besorgniserregende Entwicklung, der wir entgegenwirken müssen. Eine lebendige Demokratie lebt vom Dialog und braucht interessierte und engagierte Bürger:innen – und eine wehrhafte Demokratie braucht eine wehrhafte Zivilgesellschaft. Wie also können wir der sinkenden politischen Teilhabe der Menschen entgegenwirken? 

Information ist nicht alles – oder?

„Nur“ ein Mehr an Informationen zur Verfügung zu stellen, wird nicht reichen. Schon jetzt ist es oft schwer, in der Informationsflut digitaler Medien, die uns täglich überrollt, den Überblick zu bewahren und „alternative“ von tatsächlichen Fakten zu unterscheiden. Viel eher geht es darum, Methoden zu erlernen, mit der vorhandenen Masse an Information umzugehen, um diese besser einordnen zu können und, nicht zuletzt, die Funktionsweise der neuen Medien besser zu verstehen. Und genau hier kommt die NEOS Lab Academy ins Spiel.

Ich freue mich, dich gemeinsam mit NEOS Oberösterreich im Juni zu einer ganz besonderen Veranstaltungsreihe einladen zu dürfen!

You are invited!

Gemeinsam mit den Expert:innen Andre Wolf (Mimikama) und Kathrin Hartmann (Algoright EV) werden wir uns im Rahmen spannender Vorträge und anschließender Diskussionsrunden des Themas „Wehrhafte Demokratie im digitalen Zeitalter“ annehmen.

Fake News & Gefahren für Demokratie auf Social Media

24. Juni | 18:00-20:30 Uhr | Ried im Innkreis

Ich freue mich auf einen spannenden Austausch!

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

7lYTh1@wP-4000x2249
14.07.2024Silvia Nadjivan4 Minuten

Sommerpause für unsere Sicherheit?

Der Nationalrat hat sich in die Sommerpause verabschiedet – ohne eine längst überfällige neue Sicherheitsstrategie für Österreich zu beschließen. Das ist fatal, denn der Krieg in Europa macht keine Pause.

Mehr dazu
IMG 3527-4032x2268
11.07.2024Katharina Geissler4 Minuten

Desinformation: Gefahr für unsere Demokratie

Desinformation und Fake News gefährden unsere Demokratie. Durch künstliche Intelligenz und immer bessere Technologien wird es zunehmend schwierig, Wirklichkeit von Täuschung zu unterscheiden. Doch es gibt keinen Grund zur Verzweiflung.

Mehr dazu
signal-2024-07-02-114619 003-1600x899
02.07.2024Georg Lundström-Halbgebauer4 Minuten

„Darf sie das?!“

Die Kontroverse rund um Österreichs Zustimmung zum EU-Renaturierungsgesetz hat nicht nur international für Verwunderung gesorgt; sie spaltet auch die Regierung. Die einen sagen, Umweltministerin Gewessler hätte die Verfassung und Bundesrecht gebrochen, andere sagen, sie habe sich mutig in einen rechtlichen Graubereich vorgewagt. Aber wie ist denn die Rechtslage? Eine Einordnung.

Mehr dazu

Melde dich für unseren Newsletter an!